Leihwagen Kavala

Wo möchten Sie ein Auto mieten?

 Anderes Abgabestation oder Land
Abholung:
Rückgabe:

8.7 / 10

         

4.2 / 5

         

Kavala Leihwagen

Autovermietung in Kavala | Vergleichen Sie alle Anbieter in Kavala, Griechenland.

Rentalcargroup bietet einen einfachen, sicheren Buchungsprozess und einen Preisvergleich der Autovermietungen. Finden Sie einen deal mit unserem Autovermietung Verleich in Kavala mit dem formular links. Ein Urlaub ohne Stress, wir vergleichen hunderden internationale und kleinere Mietwagen-Angebote.

Lassen Sie uns Ihnen helfen ihren nächsten billige Autovermietung in Kavala, Griechenland zu finden. Wählen Sie Ihr Land und Mietstation in der Form auf der linken Seite und drücken Sie Suchen für Instant-Preise.

Kavala Autovermietung Vergleich | Wir bieten Ihnen einen Preisvergleich aller Autovermieter in Kavala aber Sie wählen, basierend auf Preis, Autovermieter und Flotten Ihrn Auto.

Kavala Griechenland Car Rental Partners

Unsere Mietwagen Stationen in Kavala

Flughafen
  • Kavala - Flughafen [KVA]
    Port
    • Kavala - Port
      Stadt
      • Kavala - Zentrum

        Kavala Mietwagen & Reiseinformationen

        Kavala liegt in Ost-Mazedonien.

        Kavala ist nur geringfügig in den meisten Reiseführern erwähnt, obwohl es eines der schönsten und lebenswertesten Städte in Griechenland ist. Eine Fülle von Möglichkeiten für Ausflüge in die nähere Umgebung und viele interessante, oft wenig besetzten Strände, archäologische Stätten und natürliche Schönheit macht es eine erlebnisreichen Urlaub-Adresse.

        Klima

        Kavala ist ein typisches mediterranes Klima mit heißen, trockenen Sommern und feuchten, kühlen Wintern. Die Badesaison beginnt Anfang Mai und endet im Oktober. Von Mitte Juni bis Ende August, gibt es nur sehr selten Niederschläge und ist die beste Reisezeit, aber auch die heißesten. Für diejenigen, die nicht wie die Hitze und stört nicht gelegentliche Regentage, die beste Reisezeit ist von Mitte Mai bis Mitte Juni und von September bis Mitte Oktober.

        Erhalten Sie

        Mit dem Boot

        Kavala ist ein wichtiger Hafen. Es ist möglich, es mit der Fähre von Lemnos und mehrere andere Norden Ägäischen Inseln zu erreichen. Mit ein wenig sorgfältige Planung oder ziellose Wanderung ist es möglich, Kavala aus fast jedem griechischen Insel mit der Fähre über andere Inseln zu erreichen.

        Mit dem Flugzeug

        Der Flughafen "Alexander der große" liegt etwa 30 km östlich von Kavala in der Nähe von Dorf Chrysoupolis. Es gibt Direktflüge in viele europäische Länder, vor allem im Sommer und tägliche Flüge nach Athen. Außer mit Taxis ist der Flughafen leicht zu erreichen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Autovermietung am Flughafen steht zur Verfügung.

        Umgehen

        Das Zentrum und der Altstadt kann zu Fuß überquert werden. Es ist ein kleiner Touristenzug vom Hauptplatz zur Altstadt für diejenigen, die nicht so gut zu Fuß sind. Der Transport der Wahl, um alle Sehenswürdigkeiten außerhalb der Stadt zu erleben ist sicherlich mit dem Mietwagen. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sind vielerorts schwer zu erreichen oder nur sehr zeitaufwendig.

        Mit dem bus

        Es ist ein effizientes öffentliches Verkehrssystem mit Linien gehen rund um die Stadt (Ticket Preis ca. 1,5 Euro). Tickets sind nicht im Verkauf in den Bussen, aber sie müssen im Voraus bei Fachgeschäfte (oft Kioske) gelöst werden. Kein Ticket, kein Transport! Detaillierte Infos in der regionalen Bus-terminal.

        Was zu sehen

        Wandern Sie entlang der wichtigste Hafen im Zentrum der Stadt mit seinen Fähren auf Thassos, Limnos, Lesbos und anderen Inseln des Ägäischen Meeres und malerischen Fischerdorf und Segelboote. Im Anschluss an die Promenade erreichen Sie das archäologische Museum. Am Samstag Morgen gibt es eine interessante Obst & Bekleidungs-Markt (Basar).

        Das Geschäftsviertel ist westlich von dem zentralen Platz (Platia Eleftheria). Seine zum Teil einer Fußgängerzone mit engen Gassen, Geschäfte aller Art und vielen Straßen-Cafés

        Ein sehr schöner Ort ist der Hafen mit Restaurants und Bars am östlichen Ende von Kavala. Es ist besonders romantisch dort zu sitzen, in einem der vielen Restaurants am Abend beobachten die kleinen Fischerboote und das Meer.

        Architektur

        Orte zu sehen sind:

        Die weißen Rathaus (Dimarchio) auf Kipos Iroon Park im Zentrum Stadt. In der Nähe ist das Tabakmuseum (Philippou Odos Str)
        AG. Nikolas Kirche mit Paul Mosaic (Kontouriotou Str.). Um die Kirche herum gibt es eine alte, etwas heruntergekommenen Viertel mit viele tolle Cafés, Ouzo trinken Orte (Ouzerias), Restaurants und kleine Geschäfte. Besonders abends ist es sehr attraktiv und voll von jungen Menschen.
        Das Schloss und die Altstadt sind auf einem Hügel oberhalb des Zentrums. Um zu bekommen wird es eine 15-20 Minuten zu Fuß vom Hafen dorthin.

        In der Altstadt sollten Sie besuchen:

        Die Burg von den Türken im Jahre 1425 gebaut. Sie haben von dort einen herrlichen Meerblick und auch eine tolle Aussicht über die Altstadt, den Hafen und die neuen Teile der Stadt Kavala.

        Die Stadtmauern, der größte Teil davon wurde im 14. Jahrhundert erbaut

        Halil Bey Komplex: enthält die Moschee von Halil Bey zu Beginn des 20. Jahrhunderts datiert, eine ältere Minarett auf der Seite wahrscheinlich aus dem 16. Jahrhundert und eine Medrese. Die Moschee ist bauen auf dem Fundament einer frühchristlichen Basilika.

        Haus und Museum (erbaut im Jahre 1720) und Denkmal von Mohamed Ali. Er ist der Gründer der letzten ägyptischen Dynastie

        Das Imaret, eine ehemalige Koranschule, erbaut im Jahre 1718, heute ein Hotel. Obwohl sehenswert, es leider schwer ist zu bekommen, wenn Sie nicht Gast des Hotels sind.

        Die Panagia-Kirche

        Der Rundweg rund um die Stadtmauer ist eine lohnende Wanderung. Unter Mohammed Ali beginnt Reiterstatue einen Pfad rund um die Stadtmauer. Der Weg führt hinunter zum Meer, rund um die Landzunge von der Altstadt und dann Zweige der Port "oder" zurück bergauf in die Altstadt in der Nähe von Panagia-Kirche.

        Es lohnt sich, auf der Rückseite Gassen in der Altstadt, die typischen byzantinischen Häuser in den engen Gassen zu besuchen gehen. Entlang der Hauptstraße der Altstadt (Poulidou) sind die Restaurants und Bars gesäumt. Besonders in den Abendstunden ist es ein romantischer Ort zum sitzen und genießen, Retsina, Ouzo und Souvlaki.

        Das Aquädukt. 25m hoch, gebaut im Jahre 1550, die Stadt mit Trinkwasser zu liefern wurde vor ein paar Jahren restauriert.

        Strände

        Die Qualität der Strände und das Meer Wasser Qualitätssteigerungen gehen aus dem Osten in den Westen im Bereich Kavala.

        Die Strände der Stadt am östlichen Ende von Kavala (Kara Orman, Periali) und an der westlichen Peripherie (Kalamiza) sind flach und für Kinder geeignet. In den Sommermonaten stehen Liegestühle, Sonnenschirme und Stühle kostenlos, aber in begrenzter Anzahl.

        Westlich von Kavala sind die Ortschaften Palio (10 km), Irakliza (15 km) und Nea Peramos (20 km), alle mit schönen Stränden und Strandbars. Die beiden letzteren sind typische Ferienorte mit vielen Strandbars, Restaurants, Cafés, etc..

        Östlich von Kavala sind Nestos-Delta Bereichder Chrysoupolis, in der Nähe der Dörfer Eratino und Agiasma geräumige flache Stränden, wo ein Großteil der camping erfolgt.