Leihwagen Tiflis

Wo möchten Sie ein Auto mieten?

 Anderes Abgabestation oder Land
Abholung:
Rückgabe:

8.7 / 10

         

4.2 / 5

         

Tiflis Leihwagen

Autovermietung in Tiflis | Vergleichen Sie alle Anbieter in Tiflis, Georgien.

Rentalcargroup bietet einen einfachen, sicheren Buchungsprozess und einen Preisvergleich der Autovermietungen. Finden Sie einen deal mit unserem Autovermietung Verleich in Tiflis mit dem formular links. Ein Urlaub ohne Stress, wir vergleichen hunderden internationale und kleinere Mietwagen-Angebote.

Lassen Sie uns Ihnen helfen ihren nächsten billige Autovermietung in Tiflis, Georgien zu finden. Wählen Sie Ihr Land und Mietstation in der Form auf der linken Seite und drücken Sie Suchen für Instant-Preise.

Tiflis Autovermietung Vergleich | Wir bieten Ihnen einen Preisvergleich aller Autovermieter in Tiflis aber Sie wählen, basierend auf Preis, Autovermieter und Flotten Ihrn Auto.

Tiflis Georgien Car Rental Partners

Unsere Mietwagen Stationen in Tiflis

Flughafen
  • Tbilisi - Flughafen [TBS]
    Stadt
    • Tbilisi

      Tiflis Mietwagen & Reiseinformationen

      Tiflis ist die Hauptstadt und größte Stadt von Georgia, am Ufer des Flusses Kura mit einer Bevölkerung von rund 1,5 Millionen Einwohner. Tiflis ist bekannt für seine markante Architektur, widerspiegelt stockwerkartig, vorbei an der Stadt und besteht aus einer bunten Mischung aus mittelalterlichen, Klassizismus, Jugendstil, stalinistischen und moderne Strukturen.

      Heutige Tiflis ist eine der sichersten Städte in Europa und häufig zählt zu den beliebtesten aufstrebenden Destinationen Dank Georgiens wachsende Tourismusbranche.

      Verstehe

      Tbilisi liegt im Zentrum von Ost-Georgien, in den Ausläufern des Gebirges Trialeti. Georgische der Legende nach wurde es im 5. Jahrhundert von König Vakhtang Gorgasali gegründet, während der Jagd, ein Fasan, die fiel in einen warmen Frühling geschossen und war entweder gekocht oder geheilt. So oder so, der König wurde inspiriert, eine Stadt auf der Website gefunden, und der Name der Stadt leitet sich aus dem georgischen Wort Tbili bedeutet "warm".

      Obwohl die Stadt wurde zerstört und etwa 29 mal umgebaut, ist das Layout der Altstadt mit engen Gassen und großen krummen Häuser um Höfe weitgehend intakt.

      Erhalten Sie

      Mit dem Flugzeug

      Tbilisi International Airport (TBS) ist 17km südöstlich des Stadtzentrums. Ein neuer, moderner Terminal wurde 2007 eingeweiht. Es gibt Geldautomaten, mehrere SIM-Karten Anbietern eine CIP Lounge und kostenlose Wi-Fi (Silknet) am Flughafen. W. Allee führt vom Flughafen in die Innenstadt von Tbilisi.

      Mit dem Zug

      Inländischen Züge verkehren zwischen Tiflis und Batumi, Gori, Kutaisi, Marneuli, Poti und Zugdidi. Internationale Züge verkehren regelmäßig zwischen Tiflis und Baku und Tiflis und Yerevan. Eine neue Bahnverbindung mit der Türkei kann im Jahr 2017 abgeschlossen werden.

      Ein Nachtzug fährt von Jerewan nach Tiflis an geraden Tagen des Jahres mit Preisen ab AMD8400 (c. USD20) (November 2014). Im Winter fährt es um 21:30. Tickets können am Bahnhof Yerevan, nur Bargeld gekauft werden.

      Der Nachtzug von Baku nach Tiflis täglich um 20:30 und landet nach Tiflis um 09:45. Der Zug sind mit alles und ihren Komfort ausgestattet (SV, KP, PL - für 2, 4 und mehr Personen) verändern sich mit Preis, ab AZN20 (USD19) eine Möglichkeit.

      Mit dem bus

      Luks Karadeniz betreibt einen täglichen Bus aus der Türkei, kostet TRY70. Busverbindungen aus Russland wurden ausgesetzt.

      Regelmäßige Busse oder Marshrutkas laufen zwischen Tiflis und Batumi oder Kasbegi sowie Aserbaidschan und Standorten in Armenien.

      Neo-Turs Busgesellschaft bietet Bustransfers Tbilsi - Thessaloniki - Athen und zurück, Transitgüter Busbahnhof ab.

      Mit dem Boot

      Tiflis befindet sich im Landesinneren und hat keine Fährverbindungen. Sie möglicherweise in der Lage, eine Fähre aus der Ukraine nach Batumi, acht Stunden entfernt.

      Umgehen

      Hauptverkehrsmittel innerhalb und außerhalb der Stadt von Tbilisi ist Bus und Minibus - Marschrutka.

      Mit der u-Bahn

      Alle Zeichen in der Metro sind in Georgisch und Englisch. Sendernamen werden in Englisch und georgischen sowie bekannt gegeben. Es gibt ein paar System-Karten in den Wagen, in der Regel befindet sich oberhalb eines der Tore. Es wird schwer, englische Muttersprachler fahren die U-Bahn zu finden sein; Russisch, ist jedoch weit verbreitet. Nehmen Sie eine zweisprachige Karte mit, wenn Sie nicht mit der lokalen Alphabet/Aussprache geübt sind.

      Eine Fahrt mit der u-Bahn und Bus-System in Tiflis kostet GEL0.50, aber du musst eine Metromani Karte (GEL2) an der Theke kaufen. Sie können die Karte mit einem beliebigen Betrag laden, die Sie mögen, die und verwenden Sie es für Reisen mit Bus, u-Bahn und die neuen gelben Marshrutkas. Marshrutkas variieren im Preis von GEL0.40-0,80.

      An der Samgori Station, in der Nähe von Ostende der Linie 1 (rot) kann man zum Flughafen für Bus 37 ändern. Tatsächlich fährt der Bus bis hin zum Stadtzentrum, aber Straßen verstopft werden, so ändern eine schnellere Option sein.

      Mit dem bus

      Stadtbusse sind gelb und sind in verschiedenen Größen. Die Bus-Linie und eine Beschreibung der Route sind in der Regel auf Schildern in den Busfenstern, aber nur in georgischer Sprache aufgeführt. Die Stadt vor kurzem installiert elektronische Ankunft Bretter mit hinreichend genaue voraussichtliche Ankunftszeiten an den Haltestellen auf Hauptverkehrsstraßen. Die Zeichen sind in Englisch und Georgisch und Anzeige die Busnummer Minuten Ankunft und Ziel.

      Vorstand durch jede Tür, die Sie mögen, sind in der Regel die doppelten Türen in der Mitte am einfachsten. Eine Fahrt kostet GEL0.50 und genaue Änderung ist erforderlich, wenn Sie keine Touch-Karte haben (die an Metrostationen gekauft werden kann). Wenn Sie eine Metromani-Karte haben, berühren sie auf der Oberseite der Karte Maschinen und stellen Sie sicher, dass Sie warten, bis ein Papierticket ausgestellt werden. Das Ticket erhalten Sie im Bus festhalten; Sie müssen die gelben Hemden Ticket-Kontrolleure zu präsentieren.

      Marshrutkas sind vans die Seitenstraßen der Stadt-service; Sie sind unabhängig und privat. Wie Busse, wird die Route in der Frontscheibe gebucht (oft nur in Georgisch), aber Marshrutkas verwenden eine andere Route Nummerierungs-System, und die Wegbeschreibungen können allgemeiner als die Busse (z. B. "Sind" anstatt einer bestimmten Straße im Bereich sind). Fahrpreis beträgt (im Durchschnitt) 0,80 GEL; schreien Sie "Gacheret", wenn Sie aussteigen, und geben dem Fahrer Ihren Tarif auf dem Weg nach draußen wollen. In der neuen gelben Ford Transit Transporter können, die Sie auch mit der elektronischen Karte zahlen, müssen Sie für die u-Bahn.

      Mit dem taxi

      Taxis in Tiflis sind in der Regel in Privatbesitz Fahrzeuge und nicht laufen unter einem Meter. Wenn du irgendwo gehst anders als die u-Bahnstation, große Hotels oder touristischen Destinationen, oder wenn Sie Georgisch und Russisch nicht sprechen, ist es wahrscheinlich, dass Ihr Fahrer mehrfach zu stoppen und Passanten nach dem Weg fragen. Selbst dann kann er nicht, wie Sie an Ihr Ziel kommen. Wenn der Fahrer Schwierigkeiten haben, Ihr Ziel, berechnet er Ihnen für seine Mühe. IMMER einen Preis vorher aushandeln, und darauf bestehen, vor der Abreise zu bezahlen. Eine Reise überall in der Stadt sollte nie mehr als 15 Lari, Kosten, es sei denn, du zum Flughafen gehst. Eine Quittung ist auch wirklich schwierig, wenn nicht gar unmöglich!

      Was zu sehen

      Museen

      G. Chitaia Ethnographische Freilichtmuseum, Schildkröte Teich Lane. Täglich, außer Montag, 10:00-18:00. 70 Häuser und Sparsamkeit Gebäude typisch für die verschiedenen Teile von Georgia. 8000 Haushaltsgeräte und Proben des Handwerks sind im Museum ausgesetzt.

      Numismatische Museum, G. Leonidze str. N3/5 (Gebäude der National Bank of Georgia). Münzen aus der IV Jahrhundert BC, Kolkhian Tetries, antike Münzen, Arabische Dirham Münzen dann georgischen Könige Lasha-Girgi, Rusudan, Demetre I, Giorgi III, auch die türkischen Münzen, persische Abaz, österreichischen und polnischen Taler.

      Museum of Art, L. Gudiashvilistreet 1. Täglich, außer Montag 11:00-16:00.

      Simon Janashia Museum, Rustaveli Avenue 3. Täglich, außer Montag, 11:00-16:00. Dieses Museum beherbergt hunderte von Tausenden von georgischen und kaukasischen Artefakte Archäologie und Ethnographie. Eine ständige Ausstellung folgt chronologisch die Entwicklung der materiellen Kultur Georgiens aus der Bronzezeit bis ins frühe 20. Jahrhundert. Zu den wertvollsten Ausstellungsstücken zählen Homo Ergaster Fossilien entdeckte Dmanisi; der Folge Hort des 5. Jahrhunderts v. Chr., der einzigartige Beispiele für Schmuck, blending Achaimeniden und lokalen Inspirationen enthält; eine Sammlung von ca. 80.000 Münzen, vor allem der georgischen Prägung; mittelalterliche Ikonen und Goldschmied Stücke aus verschiedenen archäologischen Stätten in Georgien hierher gebracht; ein Lapidarium beinhaltet eines der weltweit reichste Sammlung von Urartian Inschriften, etc..

      Marionetten-Museum, Schawteli N 17a. Di-so 11:00-17:00.

      Galaktion Tabidze Museum, Marjanishvili N 4. Täglich außer so und Mo 11:00-17:00. Das Museum von der bedeutenden georgischen Dichter, Galaktion Tabidze.

      Zentren für Kunst & Galerien

      Tiflis Avenue ist ein Zentrum für Kunst und eine Galerie, die eine Vielzahl von georgischer Künstler arbeiten in unterschiedlichen Medien darstellt. Die Galerie befindet sich in eine alte Stadt, auf König Erekle II Street, wo regelmäßig Ausstellungen Kunst gehalten werden. Tiflis Avenue betreibt auch einen Online-Kunst-Shop mit der größten Auswahl an zeitgenössische georgische Kunst.

      zu tun

      Schwefelbäder. Stadtteil Bad heißt Abanotubani und ist auf der Südseite der Brücke Metekhi. Es ist leicht zu erkennen, mit seinen kleinen Kuppeln im Erdgeschoss. Es gibt mehrere kleine Bäder mit unterschiedlichem Komfort. Die Bäder sind relativ klein, und Sie müssen warten, bis ein Pool zur Verfügung. Englischer Service wird nicht garantiert. Massagen stehen zur Verfügung; Allerdings sind sie mehr wie eine Waschmaschine, aber lohnt sich für die Erfahrung. Bringen Sie Ihr eigenes Handtuch und Strand Sandalen (gegen eine geringe Gebühr erhältlich). Einige Reisende haben vorgeschlagen, die Königlichen Bäder eine viel bessere Alternative zu Schwefelbäder ist (sie sind nebeneinander). Schwefelbäder neigt dazu, den Preis am Ende der Massage und Bad trotz Ihrer ursprünglichen vereinbarten Preis zu verdoppeln.
      Auch in anderen Bezirken finden Sie Schwefelbäder. Zum Beispiel in der Kiew-Ulica, ein bisschen südöstlich von u-Bahnstation Marjanishvili, um die Ecke des Hostel Green Treppen ist eine alte, charakteristische Bad.

      Tee-Plantage.

      Turtle Lake (Kus Tba), (nehmen Sie ein Taxi oder gehen Sie aus Russland). Dieser See befindet sich in der hügeligen Umgebung von Tiflis. Ein beliebtes Wochenende für Familien, bietet der See Pedal-Bootsverleih sowie Schwimmen (Liegestühle optional) zu günstigen Preisen (Schwimmen, ohne Liegestuhl, ist ca. 3 Lari). Allright für einen heißen Sommertag und mit Blick auf die Berge und die Stadt. Frucht-Cocktail-Shaker, Snackbars und Restaurants stehen zur Verfügung, mit Blick auf den See. Es geht um eine Stunde Spaziergang vom Stadtteil Russland über Landstraßen, vorbei das Ethnographical Museum, oder zehn bis fünfzehn Minuten (5-10 Lari) mit dem Taxi vom Zentrum entfernt. Während der See selbst ist nicht besonders schön, die Aussicht von der Wanderung bis zum See macht es eine lohnende Exkursion.

      See Lisi(Lisis Tba). Viel weiter draußen als Turtle Lake (ein Taxi setzen Sie wieder über 10-15 Lari pro Strecke), See Lisi ist viel größer und abgelegeneren, mit langen, gewundenen Berg Spaziergänge rund um den See. Im Gegensatz zu Turtle Lake ist der gesamte See Lisi für Schwimmer eröffnet. Seien Sie gewarnt - es gibt nicht immer Taxis warten um Sie zurück...

      Die Narikala Festung hinauf. Die verfallenen Ruinen der einst großen Festung, stehen neben der oberen Betelmi Kirchen und die atemberaubenden botanischen Gärten bieten einen Panoramablick auf die Stadt. Aber seien Sie gewarnt - es ist ein ziemlich steiler Aufstieg - und während der Mangel an Bürokratie und Geländer für einige befreiend sein kann, können Sie besonders vorsichtig, um Ihren Schritt zu sehen bezahlen möchten. Jetzt ist der beste Weg zu besuchen von Pendelbahn, ein spannendes Erlebnis mit herrlichem Blick auf die Stadt, nur für 1 Lari. Und genießen Sie den Weg nach unten die Moschee und die Bäder zu Fuß. Die üblichen Metro Karte kann verwendet werden.

      Botanischer Garten. Nationaler Botanischer Garten Georgien, liegen in der Tsavkisis-Tskali-Schlucht in der Nähe von Narikala Fortres hat nicht nur die Sammlung von Pflanzen, sondern ist auch ein schöner Park mit mit malerischer Wasserfall, der ideal für ein erfrischendes Bad an einem heißen Sommertag ist, obwohl Sie die Wachen zu vermeiden müssen.

      Essen

      Khinkhali - georgische Knödel mit entweder Fleisch, Kartoffeln, Pilze, etc. gefüllt. Die teigigen eingeklemmten Teil (es gilt als sehr unhöflich und billige) nicht essen, aber nutzen sie die Khinkali halten, während man vom Boden essen (und achten Sie darauf, alle fangen die Soße aus Fleisch Khinkali). Der eingeklemmte Teil wird auch verwendet, um zählen wie viele Khinkhali werden von jeder Person gegessen.
      Pkhali - Gemüse-Paste, garniert mit Granatapfelkernen
      Kachapuri - georgische kreisförmige Brot oft mit Käse gefüllt.
      Mtsvadi - gegrilltes Fleisch aufgespießt.
      Kababi - gehackt und gewürzte Fleisch am Spieß gegrillt wird. Oft serviert in einem dünnen Fladenbrot eingewickelt in Georgien.